Newsletter

Wolfgang Grabmann Steuerberatungsgesellschaft mbH 

laufend neue Informationen zur Optimierung Ihrer Steuerbelastung

Behalten Sie stets den Überblick - mit unserem Newsletter. Wir informieren Sie über aktuelle Termine, erinnern Sie an die jährliche Steuererklärung und halten Sie auf dem Laufenden. Mit Tipps und Tricks aus unserer Praxis geben wir Ihnen nützliche Hilfestellungen, welche die Steuererklärung für Sie noch einfacher machen. Sämtliche relevanten Themen präsentieren wir Ihnen übersichtlich und ansprechend aufbereitet - ganz bequem per E-Mail.

aktuelle Infos


 Personal: Der Betriebsausflug aus steuerlicher Sicht – Mehr Infos aus Seite 1

 Gebührengesetz: Kräftige Anhebung seit Juli dieses Jahres für manche Gebühren – Mehr Infos aus Seite 1

 Registrierkasse: Wir rufen in dieser Ausgabe die Verpflichtung zur Erstellung von Monatsbelegen und Jahresbelegen in Erinnerung – Mehr Infos aus Seite 2

wichtige Fristen am 30. September:  Mehr Infos aus Seite 3

 Sozialversicherung: Änderungen bei der Personalanmeldung gibt es seit Juli dieses Jahres als Vorstufe zu den nächsten Neuerungen zum Jahresanfang 2019 – Mehr Infos aus Seite 4

Geldwäsche- und Terorrismusprävention: Alle Unternehmen sind verpflichtet, bei Verdacht auf Terorrismusfinanzierung oder Geldwäsche (Reinwaschen von Geldern aus Verbrechen), eine Meldung an die Behörde zu machen! Mehr Infos zu diesem wichtigen Thema

Leider werden vom Autor immer weider einige Fachausdrücke verwendet worden, die wir tiefer stehend „übersetzen" wollen: 


 ESt: Einkommensteuer

 SV: Sozialversicherung

 BMF: Bundesministerium für Finanzen
 AMS: Arbeitsmarktservice vulgo Arbeitsamt
 EStG: Einkommensteuergesetz
 AfA: Absetzung für Abnutzung = steuerlicher Wertverlust von Anlagevermögen
 UGB: Unternehmensgesetzbuch
 DB: Dienstgeberbeitrag
 DZ: Zuschlag zum Dienstgeberbeitrag
 KommSt: Kommunalsteuer
 SV-DGA: Dienstgeberbeitrag bei der Gebietskrankenkassa (DB, DZ, KommSt und SV-DGA sind besser als Lohnabgaben bekannt)
 SV: Sozialversicherung
 KESt: Kapitalerstragssteuer
 USt: Umsatzsteuer
 ANV: Arbeitnehmerveranlagung