KOMPETENZ bei der Betreuung 

ist ihr kapital

Wolfgang Grabmann Steuerberatungsgesellschaft mbH

Nutzen Sie unser Wissen zu Ihrem Vorteil! 

Als Steuerberatungskanzlei mit über 30 Jahren Berufserfahrung, können wir unseren Kunden ein großes Fachwissen anbieten. Wir sind daher in der Lage, Sie bei der Nutzung aller legalen Tricks zur Verringerung der Steuerbelastung bestmöglich zu beraten

Buchhaltung - die Grundlage jeder kaufmännischen Entscheidung

Auch wenn verbreitet die Meinung vorherrscht, dass man eine Buchhaltung nur für das Finanzamt braucht, ist spätestens bei einem Bank- oder Finanzierungsgespräch klar: Nur eine korrekte und aktuelle Buchhaltung kann als Basis für unternehmerische Entscheidungen herangezogen werden. 

Lohnverrechnung - eine korrekte Abrechnung ist wichtig für das Vertrauen Ihrer Mitarbeiter

Bereits bei der Erstellung der Lohnverrechnung ist die formale und inhaltliche Richtigkeit aller Unterlagen von großer Bedeutung zur Vermeidung von Strafen und Nachzahlungen. Eine falsche Lohnabrechnung kann auch zum Vertrauensverlust bei Ihren Mitarbeitern führen

Wir kennen uns aus! Wir wissen worauf es ankommt!

Jahresabschluss - wichtig für die Standortbestimmung eines Unternehmens

Der Jahresabschluss basiert auf der Buchhaltung und besteht aus zwei Komponenten: der Bilanz (Momentaufnahme über das Vermögen und die Schulden zum Abschlussstichtag) sowie der Gewinn- und Verlustrechnung (zeigt die Ertragskraft eines Unternehmens im Wirtschaftsjahr). Nur ein korrekter Jahresabschluss ermöglicht den Vergleich mit Unternehmen der gleichen Branche um Verbesserungspotential zu erkennen. 

Steuererklärungen - genormter Bericht für das Finanzamt

Auf Basis des Jahresabschlusses werden die Steuererklärungen für das Finanzamt erstellt. Diese bilden die Grundlage für die Steuerfestsetzung. Damit die Abgabenbelastung so gering wie möglich ist, müssen schon im Laufe des Jahres bei der Erstellung der Buchhaltung und der Lohnverrechnung steueroptimierende Maßnahmen berücksichtigt und auf mögliche Fehler in den erhaltenen Belegen hingewiesen werden.