Lohnverrechnung und gehaltsabrechnung 

Teure Fehler vermeiden

Kaum ein Bereich unserer Arbeit ist so kompliziert wie die Gehaltsverrechnung. Außerdem wird die Missachtung von Vorschriften in der Lohnverrechnung mit hohen Strafen geahndet.


Es ist daher sinnvoll, wenn Sie die Lohn- und Gehaltsverrechnung von uns erstellen lassen. Unsere Arbeit bringt Ihnen sicher mehr, als sie kostet!


Bei der Erstellung monatlichen Lohn- und Gehaltsverrechnung muss man bei jedem Dienstnehmer beachten, ob es Änderungen bei den monatlichen Bezügen zu berücksichtigen gibt. Änderungen können eintreten durch:

  • eine vereinbarte Erhöhung des Bruttobezuges (Vereinbarung zwischen Arbeitgeber und Dienstnehmer)
  • eine gesetzliche oder kollektivvertragliche Erhöhung des Bruttobezuges 
  • variable Lohnbestandteile (z.B: Überstunden, Provisionen, Reisekostenabrechnungen, usw)

Nach der Abrechnung kontrollieren wir das Ergebnis auf augenscheinliche Fehler (z.B: Buttobezug). Dabei hilft unsere jahrelange Berufserfahrung und unser Fachwissen. Fehler können vor allem nach Programmupdates (z.B: nach Gesetzesänderungen) oder nach Änderung des Bruttobezuges sowie bei variablen Lohnbestandteilen auftreten.


Der Versand erfolgt im Normalfall per Mail an unsere Kunden, wobei wir neben den Lohnzetteln auch die Überweisungsfiles zum Import in das Telebanking unserer Klienten beim Mail anhängen.


Am Monatsende erfolgt der wichtigste Teil unserer Arbeit: die Erstattung aller Meldungen an die Behörden, vor allem an die Krankenkassa.