F A Q - infos zu unserer arbeit 

FAQ - unsere Arbeit kurz erklärt

Die Arbeit eines Steuerberaters ist für Außenstehende von vielen Klischees und Vorurteilen geprägt. Wir versuchen Ihnen einen Einblick in die Herausforderungen unserer täglichen Arbeit zu geben und so mehr zum Verständnis beizutragen.


Trotz Computers und Verwendung der sehr funktionellen und sehr benutzerfreundlichen BMD Software wird unsere Arbeit nicht einfacher, da immer kurzfristiger Gesetzesänderungen herauskommen. Diese "Gesetzesanpassungen" machen Programmänderungen notwendig, die sowohl in unserer Kanzleisoftware als auch bei den Behörden (wie FinanzOnline) korrekt programmiert werden müssen. Sehr oft ist jedoch die zu verwendende Software der Behörde zum Zeitpunkt des Inkrafttretens noch fehlerhaft und wird erst nach und nach korrigiert. Es stellt sich auch sehr oft heraus, dass die verabschiedeten Gesetze in der Praxis nicht ohne Probleme anwendbar sind bzw umfangreiche Anpassungen notwendig machen. 


Damit die uns übertragenen Aufgaben fehlerfrei ausgeführt werden können, müssen nach Abschluss jeden Arbeitsschrittes Kontrollen des "Ergebnisses" durchgeführt werden. Diese Überprüfungen beziehen sich einerseits auf die Plausibilität des Outputs (Steuererklärungen, Auswertungen, ...) andererseits auch auf Inhalt der von uns erfassten Daten. Dabei kommt es immer wieder vor, dass ich mit meinen Mitarbeiter/innen Unklarheiten klären und Steueroptimierungsmaßnahmen für einzelne Klienten besprochen werden. Zu diesem Zweck gibt es bei uns auch wöchentlich, bei Bedarf auch öfter, Mitarbeiterbesprechungen.


Die mehrmalige Kontrolle des Ergebnisses unserer Arbeit ist ein wesentlicher Teil unseres Erfolges und unterscheidet uns von vielen Mitbewerbern! 


Alle Erläuterungen im Detail:

Arbeitnehmerveranlagung (früher Jahresausgleich)

 Steuererklärungen

 Lohnverrechnung

 Buchhaltung