Rechtlicher rahmen eines Unternehmen 

rechtliches "Kleid" eines Unternehmens in Österreich

Die Wahl der Rechtsform eines Unternehmens hat gravierende Auswirkungen im beruflichen Alltag. Wir zeigen alle in Österreich möglichen Unternehmensformen auf und stellen in übersichtlicher Form die Unterschiede und Auswirkungen dar.


Ein Unternehmen ist jede selbstständige Beteiligung am wirtschaftlichen Verkehr, Gewinnerzielungsabsicht nicht notwendig. Das Einzelunternehmen ist die häufigste Rechtsform im Geschäftsleben.


Bitte beachten Sie, dass in der Übersicht immer nur die Mindestanforderungen angeführt sind. Besonders wichtig sind bei jeder Rechtsform neben einer ausreichenden Kapitalausstattung auch ein Mindestmaß an betriebswirtschaftlichen und steuerlichen Kenntnissen, ein Unternehmenskonzept sowie eine Liquiditätsplanung.


Es ist daher sinnvoll, wenn Sie sich bereits vor der Unternehmensgründung an uns wenden. Wir können Sie bei einem erfolgreichen Unternehmensstart sowie im Tagesgeschäft jederzeit gewinnbringend unterstützen. Unsere Beratung bringt Ihnen sicher mehr, als sie kostet!

Sonderformen