Sollten wir doch einmal einen Fehler machen und Sie Grund zur Beanstandung haben, gelten wir Ihnen Ihre Unzufriedenheit ab, wenn Sie uns den Sachverhalt sowie Ihre Kritik schriftlich darlegen, außer unser Verhalten war notwendig, weil dies gesetzliche Vorschriften verlangen oder die Kanzleiorganisation es notwendig macht oder Vereinbarungen mit Ihnen bestehen oder wir durch Vorgaben der Bürosoftware gebunden sind Zufriedenheitsgarantie für die laufende Betreuung

zufrieden, laufend, betreuung