AGB & pakete

Klare Vereinbarungen ersparen den Ärger danach! Informieren Sie sich und vereinbaren Sie ein kostenloses Erst(beratungs)gespräch 

Wolfgang Grabmann Steuerberatungsgesellschaft mbH - unsere AGB und Pakete

Mit der Auswahl unserer Pakete haben wird genau das richtige Angebot für Sie. Falls Sie Fragen haben, scheuen Sie nicht davor zurück uns unter +43 676 / 847 957 311 oder per E-Mail unter wolfgang@grabmann.at zu kontaktieren !

Auswahl des Pakets

Ob Einmalberatung, laufende Betreuung oder Pauschalhonorar, unsere Services sind so vielseitig wie umfangreich. Aufgrund des breit gefächerten Dienstleistungsangebots unserer Kanzlei und den unterschiedlichen Bedürfnissen unserer Kunden legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, unsere Leistungen ideal an Ihre Anforderungen und individuelle Situation anzupassen - mit maßgeschneiderten Paketen und Zufriedenheitsgarantie. 

Pauschalhonorar

Vorab vereinbarte Pauschalhonorare lohnen sich dann besonders, wenn der Leistungsrahmen klar definiert ist - etwa bei der laufenden Betreuung. Eine entsprechende Pauschale regelt nicht nur den Umfang der Services und Dienstleistungen, sondern ist eine fix kalkulierbare Größe.

Honorar nach Zeit

Wenn Sie immer genau wissen wollen, welche Arbeiten wir für Sie erbracht haben, dann ist eine Abrechnung nach Zeit sinnvoll, bei sämtlichen Prüfungen ist eine Zeitverrechnung am fairsten. Auch hier gilt: Fairness hat für uns oberste Priorität, alle Leistungen werden minutengenau abgerechnet und ein Leistungsverzeichnis wird beigelegt .

Einmalberatung

Manchmal gibt es nur wenige, zielgerichtete Fragen zu klären.  In einem Beratungsgespräch erhalten Sie sämtliche relevanten Informationen zu Ihrer konkreten Fragestellung. 

Zusätzliche Ergänzungspakete

Abgerundet wird unser Angebot von zusätzlichen Ergänzungspaketen, welche individuell an Ihr Unternehmen angepasst sind. 

Unsere Vereinbarungen im Detail

Wie bei allen Steuerberatern, gelten bei uns die Allgemeinen Auftragsbedingungen der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Wir nehmen Ihre Betreuung sehr ernst und weisen Sie auf mögliche Probleme bei der Inanspruchnahme der von Ihnen gewünschten oder von uns vorgeschlagenen Vorgangsweise hin. Auch bei nicht den gesetzlichen Vorschriften entsprechende Unterlagen und Belegen erhalten Sie von uns eine Mitteilung. Selbst wenn Sie unser Vorgehen für pingelig und übertrieben halten könnten, der Erfolg gibt uns recht: bei unsere Klienten gibt es selten ein Vorhaltsverfahren (Anfrage der Behörde zu einzelnen Punkten der Steuererklärung) oder eine Betriebsprüfung - verhindern können wird die Überprüfungen jedoch nicht immer.